Gebühren- & Benutzungsordnung

Gebühren

Der Jahresbeitrag berechtigt zum Bezug von Medien in den Bibliotheken Effretikon und Illnau.

Abonnements

Jahresabo mit DVD (pro Haushalt, inkl. E-Medien): CHF 60.-
Jahresabo ohne DVD (pro Haushalt, inkl. E-Medien): CHF 50.-
Kinder und Jugendliche 5 bis 16 J. mit DVD: CHF 30.-
Kinder und Jugendliche 5 bis 16 J. ohne DVD: CHF 10.-
Lehrlinge, Studenten, Kulturlegi mit DVD CHF 30.-
Lehrlinge, Studenten, Kulturlegi ohne DVD CHF 25.-
Einzelausleihe pro Medium CHF   5.-
einmalige Einschreibegebühr pro Leserausweis: CHF   5.-

Mahngebühren

1. Mahnung CHF   5.-
2. Mahnung CHF   8.-
3. Mahnung CHF 10.-

Für DVDs

1 Tag Verspätung pro DVD CHF 3.-
jeder weitere Tag pro DVD CHF 1.-

Es wird keine Mahnung verschickt!

Ausleihfristen

DVD 2 Wochen
Restliche Medien 4 Wochen

Benutzungsordnung

Reservationen: pro Medium CHF 1.-

Sie werden telefonisch oder per Mail benachrichtigt, wenn das von Ihnen
reservierte Medium abholbereit ist. Die Abholfrist beträgt 1 Woche.

Schadenersatz

Für die ausgeliehenen Medien tragen Sie die Verantwortung. Bitte transportieren Sie
diese gut geschützt und behandeln sie sorgfälltig.
Bei Beschädigung oder Verlust ist wie folgt Schadenersatz zu leisten:

Alle Medien in den ersten 5 Jahren Neupreis exkl. Bearbeitungsgebühr
Alle Medien älter als 5 Jahre Die Hälfte des Neupreises exkl. Bearbeitungsgebühr
Bearbeitungsgebühr CHF 5.-
Strichcode CHF 2.-
Hüllen für CD/DVD Hülle,Tonieböxli CHF 2.- bis CHF 6.-
Ausweisersatz CHF 5.-

E-Medien

Mit dem Jahresabonnement für Erwachsene haben Sie Zugang zur digitalen Bibliothek „Dibiost“.
Mit Ihrer Kundennummer und dem Passwort können Sie bequem von zu Hause aus oder
von unterwegs E-Medien herunterladen und ausleihen. Einzelheiten finden Sie unter
dem Link www.dibiost.ch (mit guter Hilfefunktion!).

Weitere Bestimmungen

Sie können Medien in beliebiger Anzahl beziehen.

Ausnahmen:

DVD`s werden ohne Bewilligung der Eltern nicht an Jugendliche unter 12 Jahren abgegeben.

Die Bibliothek übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden an Ihrem Abspielgerät.

Verlängerungen sind möglich (auch telefonisch und online), wenn das entsprechende Medium nicht reserviert ist. Sind die Medien mit einem Neu-Kleber versehen, können sie leider nicht verlängert werden.

Die direkte Weitergabe der Medien ist nicht gestattet.

Auf Wünsche für Neuanschaffungen kann im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets und des allgemeinen Interesses eingegangen werden.

design & cms: www.mva.ch